green factory fördert Stiftungslehrstuhl

green factory (www.green-factory.eu), einer der Förderer des neuen Stiftungslehrstuhls „Regenerative Energien“ an der HTW Aalen, erteilte seine Zusage und stellt hierfür 25 000 € zur Verfügung. green factory GmbH freut sich nach eigenen Angaben auf den zukünftigen Austausch mit dem neuen Lehrstuhl „Regenerative Energien“ und bekennt sich mit seiner Unterstützung klar zur Region Ostwürttemberg. Zusammen mit anderen Unternehmen und dem Initiator MdB Roderich Kiesewetter soll durch die Schaffung des Lehrstuhls der Technologievorsprung der Region ausgebaut und gefestigt werden.

Die zukünftige Energieversorgung wird sich immer mehr auf regenerative Energien und  umweltfreundliche Energiequellen wie Sonne, Wind, Wärme, Wasser oder Biomasse stützen. Dazu sind neue Wege, Ansätze und Technologien in der Energiebewirtschaftung notwendig. In großem  Umfang werden technologisches Wissen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Chemie und Physik benötigt. Am neuen Lehrstuhl werden alle Bereiche für die Forschung und Entwicklung von regenerativen Energien zusammengeführt.

green factory begrüßt den Standort Aalen, da  Geschäftsführer Dipl. Wirt. Ing. (FH) Marc Gergeni selbst vor Jahren dort Wirtschaftsingenieurswesen studiert hat und damit auch ein persönliches Anliegen zur Förderung hat.